Home
Wellnessmassagen
Präventionsmassagen
Infos & Impressum

 Wellnessmassagen

 

 

Lomi Lomi Nui

oder: Südsee-Kurzurlaub

Das Zusammenspiel von angewärmten Öl (ich verwende ausschließlich naturreines Kokosöl in Bio-Qualität) und langen Massagestrichen vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit und gibt Ihnen die Möglichkeit, tief in die Entspannung einzutauchen. In der hawaiianischen Tradition diente die Lomi Lomi Nui der physischen, emotionalen und seelischen Reinigung. Sie ist eine Kombination aus Bindegewebsmassage, energetischer Körperarbeit und leichter Gelenklockerung. Das besondere an der Lomi ist der ergänzende Einsatz der Unterarme bei den langgezogenen und oft wellenförmigen Streichungen. Die Lomi wird traditionellerweise am komplett entkleideten Körper ausgeführt, ein Tuch bedeckt zu jeder Zeit den Intim- und Hüftbereich. Bei Bedarf sind Einmalslips vorrätig.

Wenn Sie sich etwas Einzigartiges gönnen möchten: Lomi Lomi Nui !!!

60 Min     59 Euro  I  90 Min   88 Euro  I  120 Min      109 Euro

 

 

Lomi Lomi Nui 'Rücken pur'

Möchten Sie 'kurz mal' ausprobieren, wie sich die Lomi Massage anfühlt? Dann ist diese Kurzversion speziell nur für den Rücken genau das richtige. Auch ideal bei Verspannungen im Schulter- & Nackenbereich.

30 Min     30 Euro

 

 

Klassische Massage inklusive Fußreflexzonen

Lassen Sie los und genießen Sie diese wohltuende Massage von Kopf bis Fuß.

Mit angewärmten Öl wird Ihr Körper sanft und doch intensiv massiert. Verspannungen im Schulter- & Nackenbereich werden gelöst, Gelenkmobilisationen unterstützen das Wohlbefinden. 

Inklusive Fußreflexzonenmassage.

90 Min     69 Euro

 

 

 

Hot Stone Massage

Angenehme Massage mit vorgewärmten Steinen und ausgleichenden Massagegriffen. Wärmt verspannte Muskeln und beruhigt den Geist. Bei dieser Massage werden nicht nur Steine auf den Körper gelegt, sondern sie beinhaltet auch intensive

Massage-Elemente. 

60 Min     59 Euro  I  90 Min   88 Euro

 

 

 

Bei allen Massageanwendungen und gerade bei der Lomi Lomi Nui empfehle ich eine Nachruhe von 5 bis 10 Minuten; es wird Ihnen guttun.

Julia Schwencke  | Massagetherapeutin